20.03.2022, von Cindy Bolz

Transport von Feldbetten für ukrainische Geflüchtete

Am 20.03.2022 trafen sich zwei Helfer unserer Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung (FGr N) in unserem Ortsverband, um die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Regionalverband Brandenburg beim Transport von Feldbetten zu unterstützen.

Um 08:00 Uhr trafen sich unsere Helfer mit dem MzGW der FGr N bei der Johanniter-Unfall-Hilfe in Brandenburg an der Havel, um mit den 20 Helfern der Johanniter-Unfall-Hilfe in eine behelfsmäßig errichtete Unterkunft in Nauen zu fahren. Dort wurden 170 Feldbetten aufgeladen, um die Notunterkunft für ukrainische Geflüchtete nach Paaren im Glien zu verlegen und zu erweitern.

Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: