Der Jugendbetreuer (JB)

Der Jugendbetreuer (JB) ist für die Nachwuchsförderung und Ausbildung der Junghelfer*innen des Ortsverbandes zuständig. Er ist verpflichtet, die Junghelfer*innen in allen Angelegenheiten zu betreuen und unter besonderer Rücksichtname der Unfallverhütungsvorschrift entsprechend den Aufgaben des THW auszubilden.

Er wird hierbei durch Helfer*innen des Ortsverbandes unterstützt. Unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen sind das Interesse und die Fähigkeiten der einzelnen Junghelfer*innen zu fördern - dabei muss der Jugendbetreuer immer als Vorbild agieren. Bei der externen Jugendarbeit arbeitet er mit der Öffentlichkeitsbeauftragten zusammen.