Der Jugendbetreuer (JB) ist für die Nachwuchsförderung und Ausbildung der Junghelfer/Innen des Ortsverbandes zuständig. Er ist verpflichtet, die Junghelfer in allen Angelegenheiten zu betreuen und unter besonderer Rücksichtname der Unfallverhütungsvorschrift entsprechend den Aufgaben des THW auszubilden. Er wird hierbei durch Helfer des Ortsverbandes unterstützt. Unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen sind das Interesse und die Fähigkeiten des einzelnen Junghelfers zu fördern - dabei muss der Jugendbetreuer immer als Vorbild agieren. Bei der externen Jugendarbeit arbeitet ere mit dem Öffentlichkeitsbeauftragten zusammen.